Arten der Gattung:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Gattung:

Holoptelea

Indische Ulme

Die Indische Ulme ist eine Gattung von Bäumen, die in den subtropischen und tropischen Teilen Asiens (H. integrifolia) und Afrikas (H. grandis) verbreitet ist.

Die Gattung scheint so unbedeutend zu sein, dass Standardwerke wie beispielsweise Barwick: Tropical and Subtropical Trees sie nicht einmal erwähnen.

Die Frucht ist - wie bei den Ulmen im engeren Sinne - eine Samara. Daher wohl auch die Zuordnung zu den Ulmaceen. "Ptelea" ist das griechische Wort für Ulme, "holo" heißt ganz. Die Namensgebung erfolgte möglicherweise in Abgrenzung zur "halben Ulme" Hemiptelea.


Anerkannt sind gegenwärtig die zwei Arten:

Holoptelea grandis
Holoptelea integrifolia

Eine Indische Ulme im Botanischen Garten von Kolkata, Westbengalen, Indien