Gattung:

Planera

Wasserulme

Es handelt sich um eine weniger bedeutende und selten beschriebene Gattung innerhalb der Familie der Ulmengewächse. Offenbar kommen zumindest je eine Art im südöstlichen Teil Nordamerikas und in Japan vor.

In der Literatur werden oftmals bis zu 20 Arten innerhalb der Gattung genannte. Tatsächlich handelt es sich jedoch vielfach um ungültige Synonyme. Beispielsweise wird die Chinesische Ulme – gültiger Name: Ulmus parvifolia – gelegentlich auch als "Planera parvifolia" geführt.
Sicher scheint gegenwärtig das Vorkommen zu sein von:

Planera aquatica
Planera kinaki